Das Buch


Endlich etwas Strukturiertes für Jugendliche mit AD(H)S!“,
„So praxisnah und humorvoll“,
„Es ist alles so anwendbar. Ich möchte sofort loslegen.“
Das sind einige Rückmeldungen von Fortbildungsteilnehmer/innen zu Tricky Teens–Trainer/innen.

Das Buch bietet ein in der Praxis erprobtes genau strukturiertes Trainingsprogramm für die Arbeit mit Jugendlichen mit AD(H)S.
Leitgedanken des Konzeptes sind, den Wunsch der Jugendlichen nach Selbstständigkeit ernst zu nehmen, sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken, sie schulisch zu unterstützen, den Spaß beim Training nicht zu vergessen und den Eltern Anregungen für einen entspannteren Umgang mit ihren Kindern zu geben.
Die Interventionen stützen sich auf eine große Bandbreite von systemischen und lösungsorientierten Methoden, die durch die klare Struktur geschickt verknüpft sind mit verhaltenstherapeutischen Verfahren.
Jede der insgesamt 13 Trainingseinheiten hat eine klare Dreiteilung:

  • Soziale Kompetenz z.B. Zuhören, Bedeutung von Freundschaften, Kritik geben und annehmen, Gespräche mit Lehrkräften führen, Umgang mit Frustration und Ärger sowie mit  Konflikten unter Jugendlichen
  • Tipps und Tricks für die Schule und das Lernen z.B. zu Motivation, Zeitmanagement, Vokabeln lernen, Referate strukturieren und präsentieren, Mappenführung,  Rechtschreibung, Verbesserung der Merkfähigkeit
  • Verblüffende Tricks (zaubern) z.B. Knotentricks, Kartentricks etc.

Mit diesem Buch kann sofort losgelegt werden.  Die beiliegende CD enthält alle  Arbeitsmaterialien und erleichtert die Umsetzung.
Es kann  sowohl das Gesamtkonzept genutzt als auch einzelne Sequenzen in die  unterschiedlichste  Arbeit mit Jugendlichen integriert werden.
In jedem Fall  werden viele Anregungen und Interventionen in diesem Buch die therapeutische und pädagogische Praxis mit allen Jugendlichen bereichern.

Unter dem Link: http://www.verlag-modernes-lernen.de kann man es bereits zum Vorzugspreis vorbestellen. Es ist erschienen im Juni 2012.